Aktuelles

02.12.2021,

Digitaler Round Table Muslimische Patientenverfügung

Nachdem die ersten beiden digitalen Treffen wichtige Grundlagen und wissenschaftliche Perspektiven beleuchteten, widmete sich der dritte digitale Round Table zur muslimischen Patientenverfügung spezifischen Formulierungshilfen. Neben konkreten Textbausteinen wurden hierbei Erläuterungen zu medizinischen Maßnahmen und islam-theologischen Auffassungen besprochen. Die Teilnehmenden waren sich einig, dass es solcher Ausführungen bedarf, damit Muslim_innen entsprechend ihrer Wertvorstellungen, Glaubensüberzeugungen und Lebenswelten eine für sie passende und informierte Entscheidung treffen können. An dem digitalen Treffen haben unter anderem 5 Mediziner_innen aus verschiedenen Fachbereichen teilgenommen.